LOGO
25 Jahre Kita Villa Kunterbunt

über 

seit 1994


Impressionen aus unserem Alltag in der Villa Kunterbunt

Hier bekommen Sie einen Eindruck von unserem aktuellen Kitaalltag. Weitere Erlebnisse aus den vergagenen Kitajahren sehen Sie in unserem Archiv.

Wenn Sie auf die Bilder / Bild  "klicken", öffnen Sie damit die gesamte Bildergalerie. >> Viel Spaß beim Stöbern!

Die Eingewöhnungszeit


Alle U3 - Kinder werden bei uns in der Kita nach dem sog. Berliner Eingewöhnungsmodell eingewöhnt. Eine für alle an dem Prozess Beteiligten (Kinder, Eltern, Erzieher:innen) spannende Zeit. Es gilt, in dieser Phase eine tragfähige Beziehung zum Kind aufzubauen, die für die weitere Kitazeit enorm wichtig ist, damit das Kind sich sicher und geborgen fühlt.

Die Kita wird so zu einem vertrauten Ort, zu dem die Kinder gerne kommen, sich wertgeschätzt und angenommen fühlen und vertrauensvoll die vielfältigsten Entwicklungserfahrungen durchleben können. Bei den Ü3 - Kindern gestaltet sich die Eingewöhnung „offener“, d.h., je nach Entwicklung des Kindes kann eine Trennung von den Eltern ggf. früher erfolgen, wenn das Kind dies offensichtlich signalisiert.

August 2021

Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022
Eingewöhnungszeit 2021/2022

Presseartikel aus der Zeitung "Westfälischer Anzeiger" Hamm (25.08.2021)  

Presseartikel aus dem „Westfälischen Anzeiger“ Hamm - 25.08.2021

August 2021

Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
2021-09 Projekt Apfel - Apfelbaum_022
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa
Unser Apfel- und Apfelbaumprojekt in der Villa

Unsere Apfelwochen


In diesem Jahr trug unser Apfelbaum im Garten als auch die Bäume auf dem Grünstreifen neben unserem Gelände (dort haben wir eine Patenschaft übernommen) reichlich Äpfel. Während im letzten Jahr kaum Äpfel zu ernten waren, konnten wir nun fleißig pflücken. Unser kleinster Apfelbaum, den wir zum 25-jährigen Bestehen von unseren Eltern geschenkt bekamen, muss noch gehegt und gepflegt werden, bevor dort Äpfel wachsen.

Die Wochen waren geprägt von kulinarischen Köstlichkeiten – es wurde Apfelkuchen gebacken, Apfelmuffins, Apfelchips zubereitet sowie Apfelmus gekocht. Unsere Eltern kochten aufgrund der großen Menge an Äpfeln Apfelmus ein, damit wir auch im Winter darauf zurückgreifen können.

Als Abschluss der Wochen gestalteten wir ein „Mittagspicknick“ in unserem Garten. Frisch gebackene Crêpes mit Apfelmus mundeten allen Kindern sehr gut.

Gespräche im Morgenkreis über das Wachsen (ein vorgekeimter Apfelkern wurde eingepflanzt – jetzt sind alle gespannt, ob tatsächlich ein Apfelbäumchen wächst……) Ernten und Verarbeiten von Äpfeln, eine Apfelmalgeschichte, Fingerspiele und Lieder rundeten die Wochen ab.

September 2021

Der Morgenkreis


Ritualisierte Tagesabläufe bieten den Kindern Halt und Orientierung. Gerade für die neuen Kindern erleichtern sie die Eingewöhnung und das Hineingleiten in den Kitaalltag. Der Morgenkreis stellt ein Element der Rituale dar. Kinder erleben sich hier als Gruppe, in der jeder gesehen wird. Ein Begrüßungslied leitet ein, bevor die Kinder darüber sprechen, wer heute an dem Tag nicht anwesend ist (ist ein Kind erkrankt, ist es im Urlaub oder macht es „einfach einen Tag frei?“). Ein Teelicht für jeden Tag zeigt an, welcher Tag der Woche ist, das Kalendertagesblatt, welche stets von einem Kind abgerissen werden darf, zeigt das Datum an und das Zählen der anwesenden Kinder ist u.a. ein erstes Vertrautmachen mit Zahlen und Mengenbegriffen. Die Wetterkarten dienen der Orientierung hinsichtlich der Entscheidung: was ziehe ich im Garten an?...... Im Gespräch werden Gruppenaufgaben verteilt, ggf. Angebote und Projekte besprochen sowie Wünsche und Beschwerden der Kinder erhoben. Lieder und Kreisspiele beenden die Morgenrunde.

Oktober 2021

Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt
Morgenkreis in der Villa Kunterbunt

 Kindertagesstätte

Schriftzug der Villa Kunterbunt

 aus Hamm (NRW)

Alter Uentroper Weg 141 • 59071 Hamm

Tel.: 0 23 81 - 88 94 92 • Fax: 0 23 81 - 48 53 26

E-Mail:     info@villa-kunterbunt-hamm.de

Internet:   www.villa-kunterbunt-hamm.de

© Webdesign by Daniel Willebrandt

© 1994- 2021

Logo Elternschule
Informationsschild Elternschule Hamm